Beratung und Begleitung sind für mich eine Herzensangelegenheit

Nicht alles was einem das Leben zuspielt ist einfach in der Handhabung.

Manchmal tut es gut, dabei Unterstützung zu haben.

Hier liegt meine Profession.

 

Zu Beginn des Weges besteht zwar meist die Vorstellung eines Ziels, doch das Leben erschafft so manche Änderung desselben. Diese Veränderung gilt es zu managen.

Hierbei kann ich Wegbegleiterin sein.

 

Ausgehend von der Überzeugung,

dass jeder Mensch, egal ob klein oder groß,

ob im privaten oder beruflichen Miteinander,

seinen ganz eigenen Platz braucht,

um zufrieden und wirksam sein zu können, 

mache ich mich gerne mit Ihnen auf die Suche

zu Ihrer ganz persönlichen Fundstelle.

 


für mich ist bedeutsam,

  • mich im Sinne der Selbstverpflichtung an die ethischen Leitlinien der DGSv zu halten
  • mich kontinuierlich weiterzubilden
  • mich regelmäßig mit Kolleg*innen zu Intervision und fachlichem Austausch zu treffen
  • verlässlich zu sein
  • achtsam mit Ihrem Anliegen umzugehen
  • allparteilich zu sein
  • Daten sorgsam zu behandeln

Themen, die mich beschäftigen:

Missbrauch verhindern - Mobbing keine Chance lassen - bewegt bleiben - neue Perspektiven ermöglichen - mit Enttäuschungen umgehen - gewaltfrei reden und leben - Gefühle zulassen - Themen, die den eigenen Weg behindern, loslassen - persönliche Wirksamkeit - Embodiment